BUND Kreisgruppe Krefeld

Meldungen

Suchergebnisse für Meldungen


 

Mehr Demokratie im Gespräch

Online Seminare

Ankündigung von Mehr Demokratie e.V.:

In unserer Seminarreihe: “Mehr Demokratie im Gespräch” bringen wir Reformvorschläge, innovative Projekte und neueste Demokratie-Entwicklungen in Ihr Wohnzimmer. Sprechen Sie mit uns und Expert:innen über Corona-Bürgerräte und Brexit-Abkommen, Systemaufstellungen und Volksbegehren in den Bundesländern. Von der Konferenz zur Zukunft Europas bis zum LOSLAND Projekt, mit einem demokratischen Rundumschlag in unserer Seminarreihe entdecken wir unterschiedlichste Perspektiven auf Selbst- und Mitbestimmung im Jahr 2021.

Seien Sie jeden Mittwochabend um 20:30 Uhr dabei! Melden Sie sich jetzt an:

Anmelden

Programm

  • 24.03.2021, 20:30 Uhr: Ein Rückblick auf den BÜRGERRAT Deutschlands Rolle in der Welt (vorgesehene Referent*innen: Claudine Nierth, Jascha Rohr, Katharina Liesenberg, Marianne Birthler)
  • 31.03.2021, 20:30 Uhr: Was bedeutet das Brexit Freihandelsabkommen für Europa? (vorgesehene Referent*innen: Max Bank, Bernd Lange, Nelly Grotefendt)

  • 07.04.2021, 20:30 Uhr: Transformative Politik dazu diskutieren Roman Huber (Bundesvorstand von Mehr Demokratie) und Hanno Burmester (Autor) zusammen mit Ihnen, welche neuen Strukturen es braucht und wie genau eine transformative politische Partei aussehen könnte

  • (eine Woche Pause)

  • 21.04.2021, 20:30 Uhr: Braucht es Bürgerräte für Corona und wie würden diese helfen? (vorgesehene Referent*innen: Dirk Adams, Antoine Vergne)

  • 28.04.2021, 20:30 Uhr: Eine Konferenz zur Zukunft Europas. (vorgesehene Referent*innen: Christian Beck, Daniela Vancic, Carsten Berg)

  • 05.05.2021, 20:30 Uhr: Deepening Democracy. Welche tiefer liegenden Faktoren beeinflussen unsere Demokratie? (vorgesehene Referent*innen: Josef Merk, Susanne Socher)

  • 12.05.2021, 20:30 Uhr: Deswegen brauchen wir ein Lobbyregister. Transparenz in und für die Demokratie (vorgesehene Referent*innen: Imke Dierßen)

  • 19.05.2021, 20:30 Uhr: Volksbegehren zur Artenvielfalt. Wo in Deutschland wird was gefordert? (vorgesehene Referent*innen: Nicolaus Teixera, Heide Naderer)

  • 26.05. 2021, 20:30 Uhr: Volksbegehren und die Wohnungsfrage. Deutsche Wohnen & Co Enteignen, ein Beispiel aus Berlin (Referent*innenplanung im Prozess)

Zur Seminarreihe
anmelden


 

Daten zur Umwelt - Umweltmonitor 2020

erschienen im März 2021

Beschreibung des UBA:

Mit dem Indikatorenbericht „Daten zur Umwelt – Umweltmonitor 2020“ gibt das Umweltbundesamt einen umfassenden Überblick über den Umweltzustand, über die Verursacher der Umweltbelastungen und Ansatzpunkte für verbessernde Maßnahmen. Dazu wurden für alle Umweltbereiche insgesamt 30 wichtige Umwelt-Indikatoren ausgewählt und soweit vorhanden mit vorliegenden politischen Zielen – beispielsweise aus der deutschen Nachhaltigkeitsstrategie oder auch aus EU-Richtlinien – unterlegt. Daher stellt das System der Umweltindikatoren gleichzeitig eine Bilanz der Umweltpolitik dar.

Download auf der UBA-Seite

Suche